Frauenrechte

Grade gelesen in den News:

Frauenrechtsaktivistinnen fordern angesichts der sich ausbreitenden Zika-Virus-Epidemie die südamerikanischen Regierungen auf, ihre bisherige restriktive Politik in Sachen Verhütung und Abtreibung zu überdenken. Damit wird ein Tabuthema in Südamerika berührt.

Quelle: Zika-Virus berührt Tabu Abtreibung – news.ORF.at


Da las ich also grad über das „Zika-Virus“ ….. in Südamerika ….. dass dort empfohlen wird, dass die Frauen in den nächsten 2 Jahren „möglichst nicht schwanger werden sollten“.

Soweit so gut oder schlecht, jedoch beklagen dortige Frauenorganisationen, dass sehr oft (überwiegend??), die Frauen dort nicht aus freien Stücken schwanger werden … (sondern aufgrund von Vergewaltigungen).

Ich fasse mal zusammen:

1) Aus Indien wurde die letzten Jahre bekannt, dass es dort Vergewaltigungsmobs gibt und dies regelrecht „üblich“ ist. Indien ist nur zu einem relativ kleinen Teil islamisch, hauptsächlich jedoch hinduistisch.

2) Aus Afrika ist bekannt, dass es dort viele Länder gibt, wo Vergewaltigungen an der Tagesordnung stehen. Oder zu Kriegszwecken verwendet werden. Oder auch aus rassistischen Gründen (den eigenen Stamm fortführen, einen anderen Stamm genetisch dezimieren). Afrika ist zu einem guten Teil islamisch, viele dieser „Vergewaltigungstraditionen“ haben aber mit dem Islam kaum was zu tun.

3) In Südamerika les ich nun kommen Vergewaltigungen ebenfalls sehr häufig vor, wurden offenbar wie in vielen anderen Ländern einfach tabuisiert, darüber kaum gesprochen. Südamerika ist großteils katholisch(!).

Was stimmt da nicht?

Vielleicht noch:

4) In Europa und USA kamen in den letzten Jahrzehnten viele Vergewaltigungen zum Vorschein die in z.b. katholischen oder anderen christlichen Jugendheimen geschahen. Oder auch in Ausbildungsstätten zu Priestern, also teils auch homoerotischer Natur sind, oder eben sogar pädophiler. Auch hier hat der Glaube etwas damit zu tun, jedoch nicht die Frauenverachtung, sondern eher eine Angst vor weiblicher Sexualität, und auch die generell offizielle Unterdrückung und Verdrängung von Sexualität.

4.1.) Ebenfalls in Europa und Nordamerika gibt es nach wie vor eine sehr hohe Dunkelziffer von missbrauchen Frauen innerhalb der Familien. Vergewaltigung z.b. in der Ehe ist erst seit relativ kürzlich ein strafbarer Tatbestand. Aber immerhin haben wir das schon. Alle anderen Kontinente (!) haben das offenbar noch nicht (!).

4.2.) Und eine noch viel viel höhere Dunkelziffer gibt es nach wie vor bei uns, in unserer westlichen Kultur, bei missbrauchten Mädchen in der Familie, von Vätern, Onkeln, und auch Brüdern. Ein Tabu, dass nach wie vor nicht wirklich aufgearbeitet wurde. In Tantraseminaren erlebt man immer wieder mal, wie all dies dann „schön“ – oder auch weniger schön – ans Licht kommt und kommen darf. Wir reden hier von zweistelligen Prozentzahlen, und da steht keine „1“ als erste Ziffer. (!)

Dennoch sind wir in Europa und Nordamerika schon relativ weit gekommen mit Frauenrechten. Zumindest weiter, als viele andere Kulturen. Immerhin. Und das sollten wir a) nicht nur verteidigen, und ich sage RADIKAL verteidigen, sondern b) genau das auch „exportieren“. Viel mehr noch als die „Demokratie nach amerikanischen Vorbild“, wo es letztlich meist ohnehin dann am Ende wieder nur um Geld geht.

Bzw c) auch für Zuwanderungen als OBERSTEN Wert ansehen. „Liebe deinen Nächsten“ hat zuerstmal was mit dem oder der NÄCHSTEN zu tun, und sorry, unsere Frauen und überhaupt ALLE Frauen, auch die der jeweils anderen Kulturen sollten uns 1000mal näher sein als irgendwelche sexgeilen & hirnkranke Männer.

Ein Erwachen der Welt wird nur Funktionieren, wenn diese Frauenunterdrückung, die gerade mal von 100% auf irgendwo über 80% gefallen ist, endlich aufhört. Das ist noch immer eines der Hauptprobleme der Welt.

Wir sind eine beschissene patriarchale Gesellschaft, und die meisten Männer haben da noch immer eine riesige Störung in ihrem System. Solang das, und die Traumatas auf beiden Seiten (Täter wie Opfer) nicht aufgearbeitet sind, ist der Traum an eine „friedliche halberwachte Kuschelgesellschaft“ nix anderes als purste Verdrängung und sonst nix.

Edgar only (grau-klein)

 

.



Blog abonnieren:

kostenlos & unverbindlich

Bitte warten

Hat geklappt. Danke für Dein Interesse!